Ein Schlafplatz auf 2333m!


Den Camper packen und irgendwo übernachten, wo man eine tolle Aussicht hat!

Das war unser Plan, als wir letztes Wochenende nach Südtirol gefahren sind.

Und der ist auch richtig schön aufgegangen! :-)



Wir wollten eigentlich einen Klettersteig an den drei Zinnen machen, allerdings hatte mich die Erkältung immer noch so im Griff, dass wir spontan auf leichtes Wandern umgestiegen sind.

Der Startpunkt für unseren Spaziergang war gleichzeitig unser Spot für die Nacht am Fuße der drei Zinnen (Rückseite) und was soll ich sagen... es gibt definitiv schlechtere Übernachtungsmöglichkeiten! :-)


Schon auf dem Weg zu unserem Ziel, die Auronzohütte in den Dolomiten, gab es einige super Aussichtspunkte mit Blick auf die drei Zinnen und wir bekamen gleich noch mehr Lust, endlich mal direkt vor ihnen zu stehen! Um zur Hütte zu gelangen, muss man aber noch eine steile Mautstraße 'Tre Cime' überwinden, die je nach Gefährt ca. 30 Euro kostet. Unser Camper hatte da sogar kurzzeitig Probleme mit der Steigung und deshalb beschlossen eine Verschnaufpause

einzulegen #streik #neincharlienichthier


Schließlich hat aber doch alles geklappt und wir platzierten uns auf einem super Parking Lot mit herrlichem Ausblick und alpiner Luft auf 2333m! #tiefeinatmen

Bereit für den Sonnenuntergang sind wir dann auch gleich los marschiert, am Fuße der drei Zinnen entlang gegangen und aus dem Staunen nicht mehr raus gekommen, als wir nach ca. 30 Minuten (bei erkältungsbedingtem Schneckentempo) unmittelbar vor ihnen standen!



I'm scared of looking at you because the more I do, the more I fall in love with you!

Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, hatten wir an diesem Abend auch noch einen der schönsten Sonnenuntergänge, die ich bisher erlebt hab und eine wunderbare klare Nacht mit super Sternenhimmel! #wasbrauchtesmehr




Nachdem uns der Abend also so umgehauen hat, haben wir den Wecker gleich auf 5.30 Uhr gestellt und uns am nächsten Morgen ganz früh auf den Weg gemacht, um einen ebenso schönen Sonnenaufgang an den drei Zinnen zu erleben. Allerdings hat sich die Sonne an diesem Morgen nicht so kooperativ gezeigt und wir sind ohne Sonnenaufgangs-Bilder und etwas durchgefroren zurück zum Camper, wo immerhin ein leckeres Frühstück und heißer Kaffee auf uns gewartet hat. #dasentschädigtdochfüralles


Und wenn die Sonne schon nicht da ist, dann hüpfe ich eben als alternative mal sonnenscheinmäßig durchs Bild! :-)


Touren Check:

Anfahrt über die A22 Brenner-Autobahn zur Ausfahrt Brixen und auf der SS49 über Bruneck bis nach Toblach. In Toblach auf die B51 nach Carbonin fahren und dann in Richtung Lago di Misurina abbiegen. Vor Misurina links abbiegen und auf der steilen Mautstraße „Tre Cime“ noch 6 km bis zur Auronzhütte, wo man dann für ca. 30 Euro Maut-Gebühr auf dem Parklatz übernachten kann.


Alles in allem ein toller Spot zum Nächtigen und eine schöne Alternative, wenn man mal nicht so fit ist für eine große Tour oder einfach nur ein bisschen die Aussicht genießen möchte!


Wir freuen uns schon aufs nächste Mal, dann holen wir auch gleich den Klettersteig nach und checken noch andere schöne Touren dort aus!


Bei Fragen meldet euch gerne bei mir!

Eure Jen



582 Ansichten