Mein Alltag & Sport mit der Apple Watch

Seit drei Jahren begleitet mich die Apple Watch bereits im Beruf und in der Freizeit.

Die Apple Watch Series 3 wurde nach ca. einem Jahr von der Series 4 abgelöst und jetzt trage ich schon seit ein paar Monaten die 5. Version an meinem Handgelenk.

Es wird also höchste Zeit euch von meinen bisherigen Erfahrungen mit dieser immer noch einzigartigen Uhr zu berichten! :)


Ich wollte immer eine Uhr, die zu mir passt. Dezent am Handgelenk, vielseitig und funktionell!


Die Apple Watch Series 5 im Überblick


Verschiedene Größen (40mm/44mm), verschiedene Materialien (Aluminium, Edelstahl,

Titan,Keramik), verschiedene Farben (Weiß, Silber, Grau, Gold, Schwarz), ein Display, das immer an ist, ein barometrischer Höhenmesser, ein integrierter EKG & Herzfrequenzcheck, ein Kompass und ein Beschleunigungssensor machen die Uhr auf jeden Fall zu einem kleinen technischen Wunderwerk! Und obwohl so viel Technik in dieser Watch steckt, ist sie einfach und schnell zu verstehen, zu bedienen und deshalb (m)ein fast unschlagbarer Begleiter!



Eigenschaften, die ich in meinem Alltag besonders schätze!


Als Physiotherapeutin & Coach ist mein Tag oft eng getaktet, ohne eine Uhr am Handgelenk komme ich da grundsätzlich schnell an meine Grenzen - verpeile die Uhrzeit oder vergesse Termine. Das Display habe ich genau nach meinen Wünschen & Anforderungen angepasst, z.B. sehe ich auf einen Blick wie spät es ist, wie aktiv ich bereits war, wie hoch die Niederschlagswahrscheinlichkeit und wie warm es draußen ist - es gibt unendlich viele Möglichkeiten! :)


Das Always on Display ist für mich eine große Erleichterung, denn während einer Behandlung kann ich nicht immer mein Handgelenk drehen, um das Display zu aktivieren. Diese Neuerung lässt mich ganz leicht und unauffällig die Zeit checken! :)

WhatsApp Nachrichten, Emails und Erinnerungen landen direkt auf meiner Watch, ich bleibe also immer auf dem Laufenden, egal wo ich gerade bin.


Neben all den organisatorischen Dingen, achtet meine Apple Watch aber auch auf meine Aktivitäten + auf die Stehfrequenz und stupst mich liebevoll an, wenn ich mal wieder den Hintern vom Stuhl bewegen muss oder ermahnt mich tief durchzuatmen, um aktiv zu entspannen! :)

Bei meinen Kursen kann ich ganz einfach über die Watch meine Spotify Playlist steuern oder eine Metronom App benutzen, die ich bei Coachings und Gruppeneinheiten benötige.



Sport & Freizeit mit der Watch!



Die Trainingsapp und der barometrische Höhenmesser sind für mich die wichtigsten Tools in der Freizeit, weil ich diese meistens laufend oder wandernd und auf Bergen verbringe und gerne weiß, wie viele Höhenmeter ich gesammelt habe oder auf welcher Höhe ich mich gerade befinde.

Auch die Trainingsapp lässt sich super auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden, d.h., wenn dir beim Laufen die Höhenmeter nicht wichtig sind, kannst du sie einfach durch andere Werte ersetzen. Meine Watch sagt mir also z.B. immer an, wie lange ich unterwegs bin, wie viele Höhenmeter und welche Strecke ich bis dato gemeistert habe und außerdem bei welcher Herzfrequenz ich mich befinde. Übersichtlich und einfach, so wie ich das mag!:)



Viele andere Apps, die man sich auf die Uhr laden kann, machen ebenfalls Spaß. Strava ist auch auf meiner Watch vertreten und neben z.B. der Nike Run Club, einer Zyklusprotokoll-App, diversen Wander- und Outdoor-Apps wie z.B. Kommot gibts auch Apps, um den Schlaf zu tracken, zum meditieren oder für Hörbücher und Podcasts! :)


Die Apple Watch ist wasserdicht, was mir beim Schwimmen & Standup-Paddeln wichtig ist! Dieser Modus lässt sich leicht einstellen & auch wieder aufheben, indem man einfach die Crown so lange dreht, bis die Watch weiß, dass du sie wieder bedienen möchtest und keine Gefahr mehr besteht! ;) Leider gibt es in der Trainingsapp noch keine eigene Kategorie fürs SUP'n, weshalb ich da meistens "Laufen" aufzeichne, um die zurückgelegte Strecke trotzdem zu erfassen.


Weitere spannende Tools wie der eingebaute Kompass, die Notfall-Funktion und die Sturzerkennung machen bei meinen sportlichen Aktivitäten auf jeden Fall Sinn, bin allerdings ganz froh, dass ich noch keine Erfahrungen damit sammeln musste!



Fazit :


Ich bin kein Technik-Fan, weshalb ich möchte, dass die Dinge einfach und schnell funktionieren und bedienfreundlich sind! Das habe ich bei der Apple Watch Series 5 definitiv gefunden!

Die Uhr ist hübsch, aber schlicht, sie trägt nicht auf und behindert mich weder beim Sport noch beim Behandeln, was mir als Therapeutin sehr wichtig ist! Die Watch lässt sich allen Bedürfnissen gut anpassen und der einzige Wunsch, den sie mir bisher noch nicht erfüllen konnte, ist bei sehr langen Touren (mehr als 6h) durchzuhalten, weshalb ich ihr für die Akkulaufzeit auf jeden Fall einen Abzug geben muss.


Für mich ist die Apple Watch ein klasse Alleskönner. Sie macht sich durch das intuitive Handling, das ich übrigens bei allen Apple Produkten schätze, sowie durch das schöne Design für den Alltag und den Ausgleichsport unschlagbar und hat deshalb ihren festen Platz an meinem Handgelenk,

auch wenn ich bei sehr langen Touren dafür auf ihren support verzichten muss! :)


www.apple.com/watch


#werbung #apple #applewatch


175 Ansichten